Es ist schon erstaunlich, daß man trotz des viel zu lauen Winters ohne nennenswerte Niederschläge in letzter Zeit, immer noch recht vernünftige Touren machen kann. So zB in den Kitzbühlern. Ausgangspunkt ist der Gasthof Wegscheid, den man von Hopfgarten über die Mautstraße erreicht (5 EUR). Wir fuhren los im Regen: über den Irschenberg nach Kufstein mit wachsender Sorge... und waren hellauf begeistert, daß unsere Zweifel bezüglich des Wetters völlig umsonst waren! Mit jedem Schritt wurde der Nebel transparenter und schließlich erhob sich der NO-Grat der Seegrubenspitze in hellstem Sonnenschein vor uns.

Die Nordflanke der Seegrubenspitze bietet schattiges und schön steiles Terrain, und nach knappen 1200hm Aufstieg in abwechslungsreicher Landschaft auch herrlichen Abfahrtsspaß!

Fazit: Sehr lohnende Tour mit verschiedenen interessanten Abfahrts-Optionen - Allerdings könnts jetzt schön langsam mal wieder Schneien ;)

Mit dabei: Verena&Hofi, Schorsch&Geli