Ein früherer Traum, der schon fast vergessen war - die "Motörhead" am Grimsel: für jeden Metal-Fan ein muss und mittlerweile sollte sie doch möglich sein... Vom Grimselhospitzt wandert man die angegebene gute Stunde am romantisch-schönen Grimselsee entlang, biegt irgendwan ums Eck und steht unvermittelt vorm gelobten Granit-Land! Wir waren nicht besonders früh dran, daher waren schon einige Seilschaften hoch über uns in diversen Routen am werkeln. 2 Jungs machten sich grad an den Einstieg, traten aber in der 2. SL den Rückzug an was uns primär mal etwas eingeschüchtert hat... die "Motörhead" ist ein gut, aber nicht übermässig abgesicherter Klassiker; die Stände sind jedoch tiptop! In den 14 Seillängen (übrigens keine kürzer als 40-45m) kann man perfekte Risskletterei abwechselnd mit Plattenschleichen voll geniessen! Danke Thomas für die Inspiration und Hofi für die Begleitung! (Markus "Hofi" und Angelika) weitere Bilder auf

http://www.draussen-unterwegs.de/Tourenblog/2016/2016_09_26_Motor/trip.htm