Zum "Ausklettern" trafen sich übers wunderbar sonnige Allerheiligen Wochenende einige Freunde der Sektionen Buchen, Tutzing und Starnberg in Arco. Es muss nicht extra erwähnt werden, dass wir die Tage bestmöglichst, also immer bis nach Einbruch der Dunkelheit ausnutzten, um nochmal so viel warmen Fels unter die Finger zu bekommen, wie nur möglich. Nach ein paar Plaisirrouten am Monte Colt blieben Michel und ich noch, um am Montag die "Via del Boomerang" (22 SL, VI+) am Monte Brento zu versuchen...

Angelika & Michael