Das Bergheiligtum am Pfitscher Sattel, Texelgruppe, Südtirol bei Meran, ist die älteste, europaweit bekannte “Sternwarte”, Kultstätte, ca. 4500 Jahre alt. Roland Gröber, der sich seit Jahren mit diesem Kulturdenkmal beschäftigt, 2 Vorträge bei uns gezeigt hat, und ein Büchlein darüber veröffentlichte, hat uns eingeladen, mit ihm vor Ort die Schalensteine zu besichtigen und wird sie uns erklären.
 
Termin:  Do. 7.9., 8 Uhr Seilbahn Hochmuth, Dorf Tirol, über Meran.  Aufstieg 3 Std. zum Oberkaser, dort auch Übernachtung. Mittagsrast; Einführung, Besichtigung.  Freitag am zeitigen Morgen (Licht!) Vorstellung des “Planetariums”. Nach Mittag und Samstag Bergtouren in der Umgebung möglich.
Endgültige Entscheidung lt. Wetterbericht am 4.9.; bei schlechter Vorhersage eine Woche später.
Mitfahrmöglichkeit für 3 Personen.  Start 4.30 Uhr, Stbg. 7.9.
 
Bei Interesse bitte bei mir melden:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ich freu mich auf Eure Neugier!     Heinz Oberrauch